Lebens
Vorarlberger Lebensmittelindustrie
mittel

Welche Unternehmen gehöhren zur Vorarlberger Lebensmittelindustrie?

Von der „kleinsten Privatbrauerei Vorarlbergs“ bis hin zum größten Fleisch- und Wurstwarenproduzent Österreichs ist in der Vorarlberger Lebensmittelindustrie alles vertreten. Doch eines haben sie alle gemeinsam: Vielseitige Produkte und höchste Qualitätsstandards.
Blogbeitrag •
05.10.18 •
Stefanie Huber

Ein guter Mix an Unternehmen

Von Mehl über Brot, von Saft bis Bier, von Milch bis Schokolade: So vielfältig wie die Betriebe der Vorarlberger Lebensmittelindustrie sind, ist auch ihre Produktpalette bzw. ihre Job-Möglichkeiten. Insgesamt zählen fünfzehn Unternehmen zu den Mitgliedern der Lebensmittelindustrie im Ländle. Und sie alle suchen Mitarbeiter/innen in den unterschiedlichsten Berufen: Von Technik, über Verkauf, Produktion bis hin zu Verwaltung und Büro.

Traditionelle Familienbetriebe und internationale Player

Teil der drittstärksten Wirtschaftsbranche des Bundeslandes sind unter anderem große internationale Player wie Rauch oder Mondelēz genauso wie traditionelle Vorarlberger Familienunternehmen, wie Vorarlberg Milch, 11er oder Bregazia Konserven. Strenge Qualitätsstandards und Produktsicherheit haben auf allen Stufen der Erzeugung oberste Priorität.

Vom Arlberg bis zum Bodensee

Die Betriebe der Lebensmittelindustrie bieten Jobs für Menschen aus ganz Vorarlberg – vom Arlberg bis zum Bodensee. Sowohl im Ländle, als auch im Ausland versorgt die Branche täglich tausende Menschen mit sicheren, guten und genussvollen Lebensmitteln und Getränken.

Nachstehend sind alle Unternehmen der Vorarlberger Lebensmittelindustrie aufgelistet:
 

  • Brauerei Fohrenburg, Bludenz - Seit 1881 braut die Fohrenburger Brauerei verschiedenste Biersorten und produziert Limonaden.
  • Mondelēz, Bludenz - Jeder kennt sie - die violette Milka-Kuh. In mehr als 165 Ländern stellt Mondelez Schokoladen, Kekse, Kaugummi, Süßigkeiten und Getränkepulver her.
  • 11er Nahrungsmittel, Frastanz - Das traditionelle Familienunternehmen stellt tiefgekühlte Kartoffelprodukte in einer großen Variantenvielfalt her.
  • Brauerei Frastanz, Frastanz - Die Brauerei erzeugt insgesamt elf Biersorten, die in Vorarlberg, Tirol und der Schweiz betrieben werden.
  • Gastina, Frastanz - Von mediterraner, traditioneller, vitaler und asiatischer Küche bis hin zu Teigwaren, produziert Gastina ein breites Sortiment an Convenience- und Fertiggerichten.
  • Vorarlberg Mehl, Feldkirch - Mit sorgsamer Qualitätskontrolle, besten Rohstoffen und jeder Menge "Mahlen"-Know-How vermahlt die Vorarlberger Mühle jährlich tausende Tonnen Getreide.
  • Voarlberg Milch, Feldkirch - Von der Milch über das Ländle Joghurt bis hin zum Vorarlberger Mostkäse: Vorarlberg Milch erzeugt eine breite Palette an Ländle Milchprodukten.
  • Rauch Fruchtsäfte, Rankweil - Als größter Fruchtsaft- und Teegetränkeproduzent Österreichs nimmt die Rauch Gruppe mit ihrer breiten Produktpalette auch international eine entscheidende Rolle ein.
  • Mohrenbrauerei, Dornbirn - Das Dornbirner Traditionsunternehmen entwickelt fünfzehn Biersorten und viele weitere ausgefallene Kreationen.
  • Ölz Meisterbäcker, Dornbirn - Seit 1938 stellt die Meisterbäckerei Ölz ein vielseitiges Sortiment an Backwaren her und achtet hierbei auf die strenge Einhaltung von traditionsreichen Rezepten.
  • Tann, Dornbirn - Der größte Fleisch- und Wurstwarenproduzent Österreichs ist im SPAR Lebensmittelhandel zu finden und setzt auf Regionalität und hohe Qualitätskriterien.
  • Brauerei Egg, Egg - Die Brauerei Egg ist die kleinste Privatbrauerei Vorarlbergs und stellt sowohl Bierspezialitäten als auch Limonaden ohne künstliche Zusatzstoffe her.
  • Hermann Pfanner Getränke, Lauterach - Als einer der führenden Obstverarbeiter Österreichs stellt Pfanner Eistee und Fruchtsäfte in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen her. Zudem produziert Pfanner auch für andere Unternehmen Getränke.
  • Breganzia Konserven, Lochau - Als selbständiges Familienunternehmen stellt Breganzia Füllungen im Fruchtbereich, Apfelprodukte zur Weiterverarbeitung sowie Konfitüren und Senfsaucen her.
  • Rupp Käse, Hörbranz - Seit über 100 Jahren stellt der Familienbetrieb Rupp unterschiedlichste Käsespezialitäten her und agiert mit seinen Produkten auch international erfolgreich.
Die Lebensmittelindustrie in Vorarlberg ist eine starke Branche mit vielen hervorragenden Arbeitgebern - ein guter Mix aus kleinen und grossen Betrieben, Familienbetrieben sowie national und international erfolgreichen Unternehmen.
Mag. Raimund Wachter
Obmann der Fachvertretung Lebensmittelindustrie der WKV

Viele Chancen in der heimischen Lebensmittelindustrie

Die heimische Lebensmittelindustrie ist eine starke Branche, wie die Anzahl und Größe der Betriebe zeigt. Aber auch in Sachen Wirtschaftskraft und Berufsmöglichkeiten sind die Unternehmen bestens aufgestellt: Regional stark verwurzelt und dennoch innovativ und zukunftsorientiert steht die Branche für Chancenreichtum und Jobsicherheit.

Hast du noch Fragen?

Bei Fragen zum Thema Karriere in der Lebensmittelindustrie steht dir Stefanie Huber gerne zur Verfügung.

Huber_Stefanie
Stefanie Huber
Fachgruppengeschäftsführung Lebensmittelindustrie Vorarlberg
T +43 (0) 05522 305226 huber.stefanie@wkv.at
Offene Stellen

Hier findest du eine große Auswahl an offenen Stellen in der Lebensmittelindustrie in Vorarlberg. Suche deinen Wunschjob aus und bewirb dich gleich noch heute.

Zu den offenen Stellen