Lebens
Vorarlberger Lebensmittelindustrie
mittel

Starke Wurzeln: Die Geschichte der Lebensmittelindustrie

Industriell gefertigte Lebensmittel? Im 18. Jahrhundert und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war das in Vorarlberg noch undenkbar. Damals haben die Menschen sich vorwiegend von Erzeugnissen aus Ackerbau und Viehzucht ernährt. Kartoffeln und Mais gehörten zu den Grundnahrungsmitteln.
Blogbeitrag •
15.02.19 •
Stefanie Huber

Die Vorarlberger Lebensmittelindustrie hat eine reiche Vergangenheit

Ab dem Beginn des 20. Jahrhunderts kam es zunehmend zur Industrialisierung auch der heimischen Wirtschaft. Der große Vorteil der industriellen Herstellung von Lebensmittel zeigte sich im zunehmenden Grad der Effizienz: Mit laufend geringerem Zeitaufwand konnten größere Mengen eines Produkts produziert werden – bei sinkenden Preisen.

Die Pioniere

Unter den Pionieren der Vorarlberger Lebensmittelindustrie finden sich vor allem Brauereien – Mohrenbrauerei (1834), Fohrenburger (1881) oder Frastanzer (1902) – aber auch die Fruchtsaftproduzenten Pfanner (1856) und Rauch (1919) oder der etwa der Käsehersteller Rupp (1908). Diese und weitere Unternehmen blicken nicht nur auf eine große Tradition und Beständigkeit zurück, sondern waren und sind damals wie heute wichtige Arbeitgeber in der Region.

Jung und innovativ

Im Laufe der Jahrzehnte kamen weitere interessante Betriebe in den unterschiedlichsten Bereichen und mit neuen Produkten hinzu – wie etwa der Convenience Food Hersteller Gastina oder der auf Füllungen im Fruchtbereich, klassische Konfitüren und Senfsaucen spezialisierte Familienbetrieb Breganzia Konserven.

Hast du noch Fragen?

Bei Fragen zum Thema Karriere in der Lebensmittelindustrie steht dir Stefanie Huber gerne zur Verfügung.

Huber_Stefanie
Stefanie Huber
Fachgruppengeschäftsführung Lebensmittelindustrie Vorarlberg
T +43 (0) 05522 305226 huber.stefanie@wkv.at
Offene Stellen

Hier findest du eine große Auswahl an offenen Stellen in der Lebensmittelindustrie in Vorarlberg. Suche deinen Wunschjob aus und bewirb dich gleich noch heute.

Zu den offenen Stellen