Lebens
Vorarlberger Lebensmittelindustrie
mittel

FHV Jobmesse: Großes Interesse an Vorarlberger Lebensmittelindustrie

Die zahlreichen Stellenangebote am Gemeinschaftsstand von "Lebe den Genuss" zogen die Jobinteressenten an. Mondelez, 11er Nahrungsmittel, Ölz und Rauch Fruchtsäfte waren zusätzlich mit eigenem Auftritt präsent.
Blogbeitrag •
04.02.20 •
CatherineDiethelm

Reger Stand-Besuch

"Lebe den Genuss", die Fachkräfteinitiative der Vorarlberger Lebensmittelindustrie nahm heuer erstmals an der Jobmesse an der Fachhochschule Vorarlberg teil. Diese gilt immerhin als größte Jobplattform dieser Art Westösterreichs. Im dritten Stock, am Rande der Sonderfläche für Gesundheitsberufe und Soziale Arbeit, konnten wir unsere Begeisterung für diesen vielfältigen Industriezweig mit vielen Bewerber/innen teilen. Denn sobald unsere Rollups aufgezogen und die Stellenanzeigen der 15 Lebensmittelbetriebe im Ländle platziert waren, stöberten schon die ersten Messebesucher/innen im breiten Jobangebot.

Top Arbeitsplätze - von Labor bis Maschine

Die konkreten Nachfragen bezogen sich am häufigsten auf Tätigkeiten im Bereich Chemielabortechniker/in. Auch Maschinenführer/innen und Köchinnen/Köche suchten gezielt nach offenen Stellen. Dazu kamen Anfragen zu Jobs im Personalwesen, als IT-, Lebensmittel- oder etwa Metalltechniker/in.

Am Ende des Tages zogen wir eine erfreuliche Bilanz: Wir führten zahlreiche und gute Gespräche am Stand, wir durften viele Fragen beantworten bzw. eventuelle Unklarheiten beseitigen und vermittelten eine Reihe sehr cooler Jobs. Praktischerweise waren die Kolleg/innen der Unternehmen Mondelez, Ölz Meisterbäcker, 11er Nahrungsmittel und Rauch Fruchtsäfte selbst mit Ständen vor Ort. So konnten wir Interessierte für Detailfragen schnell an die richtige Stelle weiterleiten.