Lebens
Vorarlberger Lebensmittelindustrie
mittel

Allgemeine Informationen zum Lehrberuf Lebensmitteltechniker/in

Rauch - Foto36
Mondelez - Foto1

Als Lebensmitteltechniker/in sorgst du dafür, dass die Getränke und Lebensmittel, die auf den Tisch kommen, qualitativ einwandfrei sind.

Als Lebensmitteltechniker/in nimmst du die gelieferten Rohstoffe entgegen. Du prüfst sowohl die Qualität als auch die Menge der Waren und lagerst sie. Hast du alle Rohstoffe, die du für das Endprodukt benötigst, mischst du sie nach Rezept zusammen und gibst Zusatzstoffe wie Aromen, Geschmacksverstärker, Bindemittel, Farbstoffe oder Vitamine hinzu.

Während des Produktionsprozesses führst du immer wieder Qualitätskontrollen durch. Hierbei entnimmst du Proben und wertest sie im Labor aus. Du achtest darauf, dass der Geruch, der Geschmack, das Aussehen und die Verpackung des Lebensmittels einwandfrei sind. Dank dir werden Fehlproduktionen vermieden, die Konsumenten können darauf vertrauen, dass die Qualität des Produktes stimmt. Außerdem kann sich das Unternehmen die Kosten einer Fehlproduktion einsparen.

Bei allen Arbeitsschritten hältst du dich strikt an die Sicherheits- und Hygienekontrollen. Du reinigst deswegen auch regelmäßig die Produktionsanlagen. Vor dem Beginn des Produktionsprozesses stellst du die EDV-unterstützten Maschinen richtig ein.

Welche Aufgaben erwarten dich als Lebensmitteltechniker/in?

  • Rohstoffe, Hilfsstoffe und Zusatzstoffe auswählen, lagern und prüfen
  • Produktionsanlagen vorbereiten und am Computer einstellen
  • Rohstoffe, Hilfsstoffe und Zusatzstoffe den Produktionsanlagen zuführen
  • Anlagen bedienen bzw. überwachen
  • Bei Störungen reagieren, Fehler suchen und beheben
  • Qualität der Produkte überprüfen
  • Proben entnehmen und auswerten
  • Maschinen und Anlagen warten, reinigen und desinfizieren
  • einfache Reparaturen durchführen

Deine Erfahrung im Umgang mit Lebensmittel und modernen Maschinen machen dich zu einer gefragten Arbeitskraft in der gesamten Lebensmittelindustrie. Den ersten Schritt in diese Richtung setzt du mit einer Lehre.

3 Fakten zum Lehrberuf Lebensmitteltechnologie
Deine Berufsschule liegt in:

Wels, Oberösterreich

Dein Arbeitsplatz:

Bei Lebensmittelherstellern, Forschungs-, Prüf- und Untersuchungslaborien und Industriebetrieben

Dauer deiner Lehre:

3,5 Jahren

Was wirst du in deiner Lehre in etwa verdienen?

Wie hoch deine Lehrlingsentschädigung in den einzelnen Lehrjahren ist, erfährst du bei Lehre in Vorarlberg.

Offene Stellen

Hier findest du eine große Auswahl an offenen Stellen in der Lebensmittelindustrie in Vorarlberg. Suche deinen Wunschjob aus und bewirb dich gleich noch heute.

Zu den offenen Stellen
Hier kannst du diesen Lehrberuf erlernen
28 Freie Stellen
Freie Stellen
Hast du noch Fragen?

Bei Fragen zum Thema Karriere in der Lebensmittelindustrie steht dir Stefanie Huber gerne zur Verfügung.

Huber_Stefanie
Stefanie Huber
Fachgruppengeschäftsführung Lebensmittelindustrie Vorarlberg
T +43 (0) 05522 305226 huber.stefanie@wkv.at