Lebens
Vorarlberger Lebensmittelindustrie
mittel

Allgemeine Informationen zum Lehrberuf Elektrotechniker/in

Mondelez - Foto2
CS_20170120_rauch_fruchtsaft_160_Elektrotechnik

Als Elektrotechniker/in bringst du nicht nur Licht ins Dunkel. In der Lebensmittelindustrie baust, montierst und prüfst du auch elektromechanische und elektronische Anlagen sowie Maschinen.

In den Produktionsbetrieben der Lebensmittelindustrie befinden sich zahlreiche Maschinen. Diese müssen gesteuert werden. Als Elektrotechniker/in fertigst du die notwendigen Regel- und Steuereinheiten an und baust sie anschließend ein. Neben der Entwicklung und Montage unterschiedlicher elektronischer Bauelemente, kümmerst du dich auch um die Erhebung von Daten. Du bist ebenfalls für die Überprüfung und Wartung der elektrotechnischen Anlagen und Maschinen zuständig. Störungen werden von dir behoben.

Welche Aufgaben erwarten dich als Elektrotechniker/in?

  • Elektromechanische, elektrische und elektronische Maschinen und Anlagen, Steuerungs- und Schaltanlagen planen, zusammenbauen, montieren, rüsten, in Betrieb nehmen und warten
  • Störungen an elektrischen und elektronischen Bauelementen, Geräten und Anlagen suchen und beheben
  • Technische Unterlagen und Dokumentationen, Betriebsanleitungen, Installationspläne, Wartungs- und Serviceprotokolle führen
Nach deiner Lehre zur/zum Elektrotechniker/in hast du sowohl Erfahrung im Umgang mit Lebensmitteln, als auch in der Arbeit mit modernen Maschinen. Diese und noch viele weitere Kompetenzen machen dich zu einer gefragten Arbeitskraft in der gesamten Lebensmittelindustrie. 
3 Fakten zum Lehrberuf Elektrotechnik
Deine Berufsschule liegt in:

Bregenz, Vorarlberg

Nach der Lehre arbeitest du in:
Industriebetrieben
 
Deine Lehre schließt du ab nach:

3,5 bzw. 4 Jahren

Was wirst du in deiner Lehre in etwa verdienen?

Wie hoch deine Lehrlingsentschädigung in den einzelnen Lehrjahren ist, erfährst du bei Lehre in Vorarlberg.
Offene Stellen

Hier findest du eine große Auswahl an offenen Stellen in der Lebensmittelindustrie in Vorarlberg. Suche deinen Wunschjob aus und bewirb dich gleich noch heute.

Zu den offenen Stellen
Hier kannst du diesen Lehrberuf erlernen
29 Freie Stellen
Freie Stellen
Hast du noch Fragen?

Bei Fragen zum Thema Karriere in der Lebensmittelindustrie steht dir Stefanie Huber gerne zur Verfügung.

Huber_Stefanie
Stefanie Huber
Fachgruppengeschäftsführung Lebensmittelindustrie Vorarlberg
T +43 (0) 05522 305226 huber.stefanie@wkv.at